WEGBESCHREIBUNG

 
Interessengemeinschaft und Förderverein Cramer-Klett-Siedlung Gustavsburg e.V.
 

MIT DEM AUTO:

Aus Richtung Mainz oder Rüsselsheim
A 60 bis zum Mainspitz-Dreieck, hier auf die A 671 Richtung Wiesbaden wechseln, dann die Ausfahrt Gustavsburg nehmen. Weiter siehe *

Aus Richtung Köln oder Frankfurt
A 3 Köln – Frankfurt oder Frankfurt – Köln bis zum Mönchhof-Dreieck, hier auf die A 67 Richtung Darmstadt wechseln, bis zum Rüsselsheimer-Dreieck, hier auf die A 60 Richtung Mainz wechseln, bis zum Mainspitz-Dreieck, hier auf die A 671 Richtung Wiesbaden wechseln, dann die Ausfahrt Gustavsburg nehmen. Weiter siehe *

Aus Richtung Frankfurt oder Wiesbaden
A 66 Frankfurt – Wiesbaden oder Wiesbaden – Frankfurt bis zur Ausfahrt Wiesbaden/Mainzerstraße fahren und dort auf die A 671 Richtung Darmstadt wechseln, dann die Ausfahrt Gustavsburg nehmen (letzte Ausfahrt vor dem Mainspitz-Dreieck). Weiter siehe *

Aus Richtung Süden
Ab Darmstadt auf der A 67 bis zum Rüsselsheimer-Dreieck fahren, hier auf die A 60 in Richtung Mainz wechseln, bis zum Mainspitz-Dreieck, hier auf die A 671 Richtung Wiesbaden wechseln, dann die Ausfahrt Gustavsburg nehmen. Weiter siehe *


* Geradeaus weiter fahren (gefühlte 500 Meter). Auf der rechten Fahrbahnseite befindet sich die historische Cramer-Klett-Siedlung.
 

MIT DEN ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN:

Mit der S-Bahn
Mit der S 8 aus Wiesbaden über Mainz in Richtung Frankfurt oder aus Frankfurt in Richtung Mainz/Wiesbaden. S-Bahnstation Mainz-Gustavsburg. Dann geht es weiter zu Fuß. Vom Bahnhof geradeaus in die Erzbergerstraße bis zum Kreisel. Dort rechts ab in die Darmstädter Landstraße. Eine Kreuzung mit Ampel überqueren. Danach noch ca. 250m auf der linken Seite befindet sich die Cramer-Klett-Siedlung.

Mit dem Bus (MVG Buslinie 54 und 55)

  • Aus Mainz über Mainz-Kastel und Mainz-Kostheim nach Gustavsburg. Haltestelle Dr. Kitz-Straße. Dann noch ca. 50 Meter zu Fuß in der Fahrtrichtung weiter gehen.

  • Aus Ginsheim/Bischofsheim in Richtung Mainz fahren. Bushaltestelle Dr. Kitz-Straße. Dann ca.50 Meter zu Fuß zurück gehen.